++ Weinanbau an der mittleren Oder – eine Tagesfahrt per Bus und Schiff ++

Die Tagesfahrt der Kulturreferentin für Schlesien führt in die Gegend zwischen Glogau (Głogów) und Grünberg (Zielona Góra), wo in den letzten Jahren der Weinanbau am Oderufer Erfolge feiert. Seit 1985 betreibt die Familie Kowalewski bei Neusalz (Nowa Sół) ein privates Weingut, spezialisiert auf moldawische Reben. Eine Weinprobe und die Besichtigung des Betriebes stehen auf dem Programm am Samstag, den 29. Juli.

Stadtbefestigung von Freystadt/Kożuchów – Foto: A.Paczos

Die Region im Norden Schlesiens ist reich an Kulturdenkmälern und gehört heute zur Wojewodschaft Leubus (Lubuskie). Zwei Kleinstädte mit gut erhaltenen Altstädten werden unterwegs besichtigt: Freystadt/ Kożuchów und Beuthen an der Oder/Bytom Odrzański. Die Personenschifffahrt auf der Oder wurde in den letzten Jahren wiederbelebt. Ein zweistündiger Bootsausflug mit Abfahrt Glogau/Głogów rundet den Sommerausflug ab.

Abfahrt: 08:00 Uhr, Treffpunkt Demianiplatz (Ersatzhaltestelle gegenüber dem Theater)

Rückkehr nach Görlitz: ca. 19:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 49,00 €   ( Bus, Exkursionsleitung, Stadtführungen, Schifffahrt, Mittagessen mit Weinprobe, Eintritte)

Anmeldung über Görlitz-Tourist, Klosterplatz 4, 02826 Görlitz
Tel. 03581-764747 Email m.buchwald@goerlitz-tourist.de

Beitrag: Dr. Annemarie Franke – 
Kulturreferentin für Schlesien