++ Das 3. Görlitzer Fotofestival „Schauplätze“ im Detail ++

(red) Zwischen dem 01. September und 10. September zeigt sich die Europastadt Görlitz-Zgorzelec an zahlreichen Orten ganz im Zeichen der Fotografie. Eröffnet wird das Festival am 01. September, 17:30 Uhr von der Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Iris Gleicke, MdB. Hierzu laden die Veranstalter alle Interessierten herzlich in der das Görlitzer Fotomuseum ein.

Die dritte Auflage des Fotofestival „Schauplätze“ präsentierte Ausstellungen mit Arbeiten von rund 25 Fotografen. Dazu gibt es eine Vielzahl von Begleitangeboten, wie Workshops, thematische Foto-Walks, Exkursionen, Produktpräsentationen und die Prämierung des Fotowettbewerbs 2017 „Unterwegs“. Erstmals in diesem Jahr git es die Mitmachaktion am 02. September beim 1. Görlitzer Fotomarathon (www.fotofestival-goerlitz.de/programm/fotomarathon/).

Folgende Ausstellungsorte und fotografiesche Themen sind in diesen Zeitraum in der Europastadt Görlitz -Zgorzelec zu sehen:

Museum der Fotografie Görlitz e.V. – Löbauer Str. 7, Görlitz,
ASA-Gruppe Fotografie: DABEI GEWESEN. Fotografien aus der DDR-Zeit >> 02.09.-01.11.2017 >>  Di-So 12:00-16:00, Wochenende 08.-10.09.: 10:00-18:00

Evelyn Richter: Licht im Dunkel >>
>> 02.09.-01.11.2017 >>  Di-So 12:00-16:00, Wochenende 08.-10.09.: 10:00-18:00

Michael Čtveráček: Ans Licht (Forward the Light), 2016/2017 >>
>> 02.09.-01.11.2017 >> Di-So 12:00-16:00, WE 08.-10.09.: 10:00-18:00

Frank Höhler: Neue Trachten >>
>> 02.09.-01.11.2017 >> Di-So 12:00-16:00, WE 08.-10.09.: 10:00-18:00

Thomas Kläber: Am Ende der Zeit >>
>> 02.09.-01.11.2017 >> Di-So 12:00-16:00, WE 08.-10.09.: 10:00-18:00

Georg Krause: Paris 1999 >>
>> 02.09.-01.11.2017 >> Di-So 12:00-16:00, WE 08.-10.09.: 10:00-18:00

Jürgen Matschie: Stadtlandschaften >>
>> 02.09.-01.11.2017 >> Di-So 12:00-16:00, WE 08.-10.09.: 10:00-18:00

Tomasz Mielech: Miejcsa niczyje (Unorte) >>
>> 02.09.-01.11.2017 >> Di-So 12:00-16:00, WE 08.-10.09.: 10:00-18:00

Dreifaltigkeitskirche – Obermarkt/Ecke Klosterplatz, Görlitz,
Gerhard Weber: Der andere Blick >>
>> 01.09.-10.09.2017 >> Mo-Sa 10-18:00, So, feiertags von 11:45-18:00

Miejski Dom Kultury (Kulturhaus Zgorzelec) – Parkowa 1, Zgorzelec,
Stefan Müller: Alte Lebenswelten – Stare światy >>
>> 01.09.-22.10.2017 >> Mo bis So von 14:00-17:00

CityCenter Frauentor – CityCenter Frauentor, Foyer Erdgeschoss, Görlitz,
Erfahrung DDR! ** Henner Hartwig: **Jungfer, sie gefällt mir” ** >>
>> 01.09.-09.09.2017 >>  Mo-Sa 08-20:00, So, 10.09. >> Untermarkt Görlitz 10-18:00

Straßburgpassage – Galerie Pizzeria, Straßburgpassage, Berliner Straße, Görlitz,
Gruppenausstellung verschiedener Fotografen: Lasów 2017 >>
>> 01.09.-10.09.2017 >>  Mo–So 11:00–22:30

Landratsamt – Bahnhofstr. 24, Görlitz,
Zbigniew Kulik: Das Riesengebirge gestern und heute >>
>> 05.07.-06.10.2017 >> Mo-Fr 08:30-12:00, Di, Do 13:30-18:00, VA: Landratsamt Görlitz

Elisabethstraße 25, Görlitz ,
Regina Susanne Borchert: AN-SICHT.BARKEITEN >>
>> 02.09.-10.09.2017 >> Mo-So 14:00-18:00, Sa 02.09.2017 10:00-18:00, VA: Regina Susanne Borchert

Peter Oltmanns: Composing – mit Bildern Geschichten erzählen >>
>> 02.09.-10.09.2017 >>  Mo-So 14:00-18:00, Sa 02.09.2017 10:00-18:00, VA: Peter Oltmanns

Informationen zu den einzelnen Ausstellungsthemen gibt es unter: http://www.fotofestival-goerlitz.de/programm/ausstellungen/

Kreativzentrum der Volkshochschule Görlitz -Hainwald 8, Görlitz,
Gruppenausstellung von Fotoschülern der VHS Görlitz >>
>> 04.09.-10.09.2017 >> Mo-Do 17-20:00, So, 10.09. von 10-18:00, VA: Volkshochschule Görlitz

Beitrag: Redaktion FVKS