++ Tagesfahrt nach Seifhennersdorf und Löbau ++

Der Verein GüSA und und Miejski Klub Seniora Zgorzelec bieten am 16.November 2017 wieder eine Tagesfahrt für interessierte Bürger der Europastadt Görlitz-Zgorzelec an. Die Fahrt führt an diesen Tag nach Seifhennersdorf in die Bechstein-Pianobau, gekoppelt mit einem Besuch im Haus SCHMINKE in Löbau.

Das Erbe, die klangvollsten Instrumente zu machen, wird in der C. BECHSTEIN PIANOMANUFAKTUR, die heute in Sachsen steht, aktiv gelebt: Eine Mannschaft von 150 Spitzenkräften aller Generationen ist fasziniert von der Einzigartigkeit dieser Marke, dieser Instrumente und möchte das Können und Wissen im Team teilen und jeweils der nächsten Generation von Fachleuten weitergeben. Alle Erkenntnisse aus Tradition, Erfahrung und neuester Forschung über die verwendeten Materialien, Arbeitsverfahren und innovativen Praktiken werden kontinuierlich eingesetzt, um das Instrument weiterzuentwickeln und die Feinheiten des Spielwerks und der Klangwelt von Bechstein weiter zu verbessern.

Das Haus SCHMINKE, erbaut vom Architekten Hans Scharoun ist ein weltweit herausragendes Beispiel der architektonischen Stilrichtung „Neues Bauen“ und „International Style“. Die Gartenanlage gestaltete Herta Hammerbacher als ein dynamisches Verbindungsglied zwischen Architektur und Landschaft.

++ Das Programm ++

08:00 Uhr Bus-Abfahrt Zgorzelec, Alter Busbahnhof neben der Bonifacius-Kirche (neu!) 08:15 Uhr Abfahrt Görlitz, Neuer Busbahnhof, Bahnhofstrasse
09:30 Uhr Ankunft Seifhennersdorf, Werksführung bei Bechstein – Pianobau
12:00 Uhr Stadtzentrum Löbau; Individuelle Mittagspause
13:30 Uhr Geführter Museumsbesuch Haus Schminke
15:00 Uhr Rückfahrt aus Löbau
15:30 Uhr Ankunft in Görlitz, neuer Busbahnhof
15:45 Uhr Ankunft in Zgorzelec, Alter Busbahnhof

Der Preis für die Teilnahme : 27,00 €/115 PLN (25,00 €/105 PLN für Mitglieder)

Darin eingeschlossen sind: Fahrtkosten, die Führung bei Fa. Bechstein in Seifhennersdorf, die Eintrittsgelder für das Haus Schminke. Kosten der individuellen Mittagsrast in Löbau sind nicht eingeschlossen.

Anmeldungen bitte möglichst bald unter 03581 72 49 778, Mobil 0172 518 3 815 oder guesa-ev@web.de

Beitrag: Jürgen Fromberg – Vorstand GÜSA e.V.