++ Vernissage der Arbeiten von Andrzej Woźniak im Dom Kultury ++

Das Dom Kultury lädt Freunde der Malerei am Freitag, den 15.12.2017, 17:00 Uhr .
zu Vernissage in die Parkowa 1, Zrorzelec recht herzlich ein. Gezeigt werden Arbeiten des polnischen Malers Andrzej Woźniak.

Andrzej Woźniak geboren  1956  (Ciepielowice bei Lipsk an der Weichsel).
Architekt von Beruf – Diplom an der Fakultät für Architektur der Technischen Universität Wrocław 1983. Nach dem Studium arbeitete er drei Jahre lang im Betrieb zu  Erhaltung der Denkmäler in Breslau. Zu dieser Zeit malte er viel, hauptsächlich surrealistische Malerei, die er auf der ersten Personalausstellung in Wołów im Juli 1989 präsentierte.

Er ließ sich in einem schönen Ort  Malinnik in Cieplice nieder (heute ein Stadtteil von Jelenia Góra). Hier schuf er sich einen Arbeitsplatz und beschäftigte sich nur mit Malerei. Der Künstler verwendet viele Maltechniken. Mit großer Leichtigkeit zeichnet er mit Bleistift, Kohle, Aquarell, Acryl und Ölfarben. Ständige Leidenschaft von der Studentenzeit zu Zeichnung und Aquarell führte ihn zum Zyklus von Schlosser aus der Region Jelenia Góra, Zyklus und Album SCHLÖSSER VON NIEDERSCHLESIEN, so wie  neue Zyklen UNSERE KIRCHEN und VIER JAHRESZEITEN.

Ein wichtiger Teil seiner Arbeit sind Porträts und Karikaturen sowie surrealistische Gemälde.

Beitrag: Barbara Szutenbach – Dom Kultury