++ 2. Internationale Messiaen-Tage Görlitz/Zgorzelec ++

Vom 12.-15. Januar 2018 findet das 2. INTERNATIONALEN MESSIAEN-TAGE GÖRLITZ – ZGORZELEC statt.

Innovative Künstler mit Musik des 20. und 21. Jahrhunderts an einem Ort, der vor allem mit Geschichte und einmaligen Baudenkmälern von Gotik bis Jugendstil in Verbindung gebracht wird: Das ist die Idee hinter den Internationalen Messiaen-Tagen Görlitz – Zgorzelec. Nach dem vielversprechenden Start im Januar 2017 lockt das Festival zu Ehren Olivier Messiaens vom 12. bis zum 15. Januar 2018 wieder Kenner und Neugierige in die sächsisch-polnische Grenzstadt Görlitz-Zgorzelec.

Nach der erfolgreichen ersten Edition wird das diesjährige Festival für zeitgenössische klassische Musik noch größer angelegt. Gäste des Festivals können sich auf ein hochklassiges künstlerisches und intellektuelles Programm freuen.

Im Rahmen der Messiaen-Tage werden an vier Tagen Konzerte, darunter mehrere Uraufführungen, wissenschaftliche Vorträge und historische Führungen zum ehemaligen Kriegsgefangenenlager Stalag VIII A, der Geschichte und Besonderheit der Region sowie zum Namensgeber selbst, stattfinden.

Hochkarätige Musiker und Wissenschaftler treffen hier auf ein sehr differenziertes Publikum: Nicht nur Musikexperten, sondern auch musisch interessierte Laien haben die Chance, durch persönliche Begegnungen an den besonderen Konzertorten mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen.

Karten und weitere Informationen:
Die Festivaltickets sowie Karten für einzelne Veranstaltungen sind ab sofort an der Theaterkasse des Gerhart Hauptmann-Theaters Görlitz-Zittau erhältlich.

Mehr Informationen über das Festival und das genaue Programm gibt es unter: www.festival-music-messiaen.net
Kontakt: music@themusicpoint.net, Tel.: 0 3581 661 269

 Flyer_Messiaen Tage 2018  zum Ausdrucken

Beitrag: Magdalena Zielińska-König – Öffentlichkeitsarbeit |Kontakt z mediami MEETINGPOINT MUSIC MESSIAEN e.V.